1. Datenschutzerklärung

Wir freu­en uns über Ihren Besuch auf unse­rer Web­sei­te. Nach­fol­gend möch­ten wir Sie über den Umgang mit Ihren Daten gem. Art. 13 Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (DSGVO) informieren.

2. Verantwortliche:r

Ver­ant­wort­lich für die nach­fol­gend dar­ge­stell­te Daten­ver­ar­bei­tung ist die im Impres­sum genann­te Stelle.

3. Nutzungsdaten

Wenn Sie unse­re Web­sei­ten besu­chen, wer­den auf unse­rem Web­ser­ver tem­po­rär soge­nann­te Nut­zungs­da­ten zu sta­tis­ti­schen Zwe­cken als Pro­to­koll aus­ge­wer­tet, um die Qua­li­tät unse­rer Web­sei­ten zu ver­bes­sern. Die­ser Daten­satz besteht aus

  • dem Namen und der Adres­se der ange­for­der­ten Inhalte,
  • dem Datum und der Uhr­zeit der Abfrage,
  • der über­tra­ge­nen Datenmenge,
  • dem Zugriffs­sta­tus (Inhalt über­tra­gen, Inhalt nicht gefunden),
  • der Beschrei­bung des ver­wen­de­ten Web­brow­sers und des Betriebssystems,
  • dem Refer­ral-Link, der angibt, von wel­cher Sei­te Sie auf unse­re gelangt sind,
  • der IP-Adres­­se des anfra­gen­den Rech­ners, die so ver­kürzt wird, dass ein Per­so­nen­be­zug nicht mehr her­stell­bar ist.

Die genann­ten Pro­to­koll­da­ten wer­den nur anony­mi­siert ausgewertet.

4. Datensicherheit

Um Ihre Daten vor uner­wünsch­ten Zugrif­fen mög­lichst umfas­send zu schüt­zen, tref­fen wir tech­ni­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Maß­nah­men. Wir set­zen auf unse­ren Web­sei­ten ein Ver­schlüs­se­lungs­ver­fah­ren ein. Ihre Anga­ben wer­den von Ihrem Rech­ner zu unse­rem Ser­ver und umge­kehrt über das Inter­net mit­tels einer TLS- Ver­schlüs­se­lung über­tra­gen. Sie erken­nen dies in der Regel dar­an, dass in der Sta­tus­leis­te Ihres Brow­sers das Schloss-Sym­­­bol geschlos­sen ist und die Adress­zei­le mit https:// beginnt.

5. Erforderliche Cookies

Auf unse­ren Web­sei­ten set­zen wir Coo­kies ein, die zur Nut­zung unse­rer Web­sei­ten erfor­der­lich sind.

Coo­kies sind klei­ne Text­da­tei­en, die auf Ihrem End­ge­rät gespei­chert und aus­ge­le­sen wer­den kön­nen. Man unter­schei­det zwi­schen Ses­­si­on-Coo­­kies, die wie­der gelöscht wer­den, sobald Sie ihren Brow­ser schlie­ßen und per­ma­nen­ten Coo­kies, die über die ein­zel­ne Sit­zung hin­aus gespei­chert werden.

Wir nut­zen die­se erfor­der­li­chen Coo­kies nicht für Analyse‑, Tracking- oder Werbezwecke.

Teil­wei­se ent­hal­ten die­se Coo­kies ledig­lich Infor­ma­tio­nen zu bestimm­ten Ein­stel­lun­gen und sind nicht per­so­nen­be­zieh­bar. Sie kön­nen auch not­wen­dig sein, um die Benut­zer­füh­rung, Sicher­heit und Umset­zung der Sei­te zu ermöglichen.

Wir nut­zen die­se Coo­kies auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Sie kön­nen Ihren Brow­ser so ein­stel­len, dass er Sie über die Plat­zie­rung von Coo­kies infor­miert. So wird der Gebrauch von Coo­kies für Sie trans­pa­rent. Sie kön­nen Coo­kies zudem jeder­zeit über die ent­spre­chen­de Brow­ser­ein­stel­lung löschen und das Set­zen neu­er Coo­kies ver­hin­dern. Bit­te beach­ten Sie, dass unse­re Web­sei­ten dann ggf. nicht ange­zeigt wer­den kön­nen und eini­ge Funk­tio­nen tech­nisch nicht mehr zur Ver­fü­gung stehen.

Anbie­ter Zweck Spei­cher­dau­er Ange­mes­se­nes Datenschutzniveau
Borlabs Coo­kie Spei­chert die Ein­stel­lun­gen der Besu­cher, die in der Coo­kie Box von Borlabs Coo­kie aus­ge­wählt wurden. 1 Jahr

6. Google Analytics

Zur bedarfs­ge­rech­ten Gestal­tung unse­rer Web­sei­ten ver­wen­den wir das Web­ana­ly­se­tool „Goog­le Ana­ly­tics“. Goog­le Ana­ly­tics erstellt Nut­zungs­pro­fi­le auf Grund­la­ge von Pseud­ony­men. Hier­zu wer­den per­ma­nen­te Coo­kies auf Ihrem End­ge­rät gespei­chert und von uns aus­ge­le­sen. Auf die­se Wei­se sind wir in der Lage, wie­der­keh­ren­de Besu­cher zu erken­nen und als sol­che zu zählen.

Im Rah­men von Goog­le Ana­ly­tics unter­stüt­zen uns Goog­le Ire­land Limi­ted und Goog­le LLC. (USA) als Auf­trags­ver­ar­bei­ter nach Art. 28 DSGVO. Die Daten­ver­ar­bei­tung kann daher auch außer­halb der EU bzw. des EWR statt­fin­den. Im Hin­blick auf Goog­le LLC kann auf­grund der Ver­ar­bei­tung in den USA kein ange­mes­se­nes Daten­schutz­ni­veau ange­nom­men wer­den. Es besteht das Risi­ko, dass Behör­den auf die Daten zu Sicher­heits- und Über­wa­chungs­zwe­cken zugrei­fen, ohne dass Sie hier­über infor­miert wer­den oder Rechts­mit­tel ein­le­gen kön­nen. Bit­te beach­ten Sie dies, wenn Sie sich dazu ent­schei­den, Ihre Ein­wil­li­gung in unse­re Nut­zung von Goog­le Ana­ly­tics abzugeben.

Die Daten­ver­ar­bei­tung erfolgt auf Grund­la­ge Ihrer Ein­wil­li­gung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO bzw. § 15 Abs. 3 S. 1 TMG, sofern Sie Ihre Ein­wil­li­gung über unser Ban­ner abge­ge­ben haben. Die Über­mitt­lung in ein Dritt­land erfolgt auf Grund­la­ge von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Sie kön­nen Ihre Ein­wil­li­gung jeder­zeit wider­ru­fen. Bit­te fol­gen Sie hier­zu die­sem Link und tref­fen die ent­spre­chen­den Ein­stel­lun­gen über unser Banner.

7. Trackingtechnologien von Drittanbietern zu Werbezwecken

Wir nut­zen gerä­te­über­grei­fen­de Tracking­tech­no­lo­gien, damit Ihnen basie­rend auf Ihrem Besuch unse­rer Web­sei­ten ziel­ge­rich­te­te Wer­bung auf ande­ren Inter­net­sei­ten ange­zeigt wer­den kann und wir erken­nen kön­nen, wie wirk­sam unse­re Wer­be­maß­nah­men waren.

Die Daten­ver­ar­bei­tung erfolgt auf Grund­la­ge Ihrer Ein­wil­li­gung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO bzw. § 15 Abs. 3 S. 1 TMG, sofern Sie Ihre Ein­wil­li­gung über unser Ban­ner abge­ge­ben haben. Ihre Ein­wil­li­gung ist frei­wil­lig und kann jeder­zeit wider­ru­fen werden.

Wie funk­tio­niert das Tracking?

Wenn Sie unse­re Web­sei­ten besu­chen, ist es mög­lich, dass die unten genann­ten Dritt­an­bie­ter Wie­der­erken­nungs­merk­ma­le für Ihren Brow­ser oder Ihr End­ge­rät abru­fen (z. B. einen sog. Bro­w­­ser-Fin­­ger­­print), Ihre IP-Adres­­se aus­wer­ten, Wie­der­erken­nungs­merk­ma­le auf Ihrem End­ge­rät spei­chern bzw. aus­le­sen (z.B. Coo­kies) oder Zugriff auf indi­vi­du­el­le Tracking-Pixel erhalten.

Die ein­zel­nen Merk­ma­le kön­nen von den Dritt­an­bie­tern genutzt wer­den, um Ihr End­ge­rät auf ande­ren Inter­net­sei­ten wie­der­zu­er­ken­nen. Wir kön­nen bei den ent­spre­chen­den Dritt­an­bie­tern die Schal­tung von Wer­bung beauf­tra­gen, die sich nach den bei uns besuch­ten Sei­ten richtet.

Was bedeu­tet gerä­te­über­grei­fen­des Tracking?

Sofern Sie sich mit eige­nen Benut­zer­da­ten beim Dritt­an­bie­ter anmel­den, kön­nen die jewei­li­gen Wie­der­erken­nungs­merk­ma­le ver­schie­de­ner Brow­ser und End­ge­rä­te mit­ein­an­der ver­knüpft wer­den. Wenn der Dritt­an­bie­ter also z.B. je ein eige­nes Merk­mal für den von Ihnen ver­wen­de­ten Lap­top, Des­k­­top-PC oder das von Ihnen ver­wen­de­te Smart­pho­ne bzw. Tablet erstellt hat, kön­nen die­se ein­zel­nen Merk­ma­le ein­an­der zuge­ord­net wer­den, sobald Sie mit Ihren Anmel­de­da­ten einen Dienst des Dritt­an­bie­ters nut­zen. Auf die­se Wei­se kann der Dritt­an­bie­ter unse­re Wer­be­kam­pa­gnen auch über ver­schie­de­ne End­ge­rä­te hin­weg ziel­ge­rich­tet steuern.

Wel­che Dritt­an­bie­ter nut­zen wir in die­sem Rahmen?

Nach­fol­gend nen­nen wir Ihnen die Dritt­an­bie­ter, mit denen wir zu Wer­be­zwe­cken zusam­men­ar­bei­ten. Sofern die Daten in die­sem Rah­men außer­halb der EU bzw. des EWR ver­ar­bei­tet wer­den, beach­ten Sie bit­te, dass das Risi­ko besteht, dass Behör­den auf die Daten zu Sicher­heits- und Über­wa­chungs­zwe­cken zugrei­fen, ohne dass Sie hier­über infor­miert wer­den oder Rechts­mit­tel ein­le­gen kön­nen. Sofern wir Anbie­ter in unsi­che­ren Dritt­län­dern ein­set­zen und Sie ein­wil­li­gen, erfolgt die Über­mitt­lung in ein Dritt­land auf Grund­la­ge von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Anbie­ter Maxi­ma­le Speicherdauer Ange­mes­se­nes Datenschutzniveau Wider­ruf der Einwilligung
Micro­soft Cor­po­ra­ti­on (USA) Kein ange­mes­se­nes Daten­schutz­ni­veau. Die Über­mitt­lung erfolgt auf Grund­la­ge von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO. Wenn Sie Ihre Ein­wil­li­gung wider­ru­fen wol­len, kli­cken Sie bit­te hier und tref­fen die ent­spre­chen­de Ein­stel­lung über unser Banner.
Goog­le LLC (USA) Kein ange­mes­se­nes Daten­schutz­ni­veau. Die Über­mitt­lung erfolgt auf Grund­la­ge von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO. Wenn Sie Ihre Ein­wil­li­gung wider­ru­fen wol­len, kli­cken Sie bit­te hier und tref­fen die ent­spre­chen­de Ein­stel­lung über unser Banner.
Lin­kedIn Copr­po­ra­ti­on (USA) Kein ange­mes­se­nes Daten­schutz­ni­veau. Die Über­mitt­lung erfolgt auf Grund­la­ge von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO. Wenn Sie Ihre Ein­wil­li­gung wider­ru­fen wol­len, kli­cken Sie bit­te hier und tref­fen die ent­spre­chen­de Ein­stel­lung über unser Banner.
Face­book Inc. (USA Kein ange­mes­se­nes Daten­schutz­ni­veau. Die Über­mitt­lung erfolgt auf Grund­la­ge von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO. Wenn Sie Ihre Ein­wil­li­gung wider­ru­fen wol­len, kli­cken Sie bit­te hier und tref­fen die ent­spre­chen­de Ein­stel­lung über­un­ser Banner.

8. Kontaktformular

8. Kontaktformular

Sie haben die Mög­lich­keit, sich mit uns über unser Kon­takt­for­mu­lar oder direkt per E‑Mail in Ver­bin­dung zu setzen.

Die von Ihnen mit­ge­teil­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­wen­den wir zunächst, um Ihre Anfra­ge zu beant­wor­ten (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

Für den Fall, dass es sich um eine Ver­trags­an­fra­ge han­delt, wer­den Ihre Daten zudem in unse­rem CRM-Sys­­tem gespei­chert. Ihre Daten wer­den dann auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO verarbeitet.

Wir löschen Ihre Daten, sofern die­se nicht mehr erfor­der­lich sind und kei­ne gesetz­li­chen Auf­be­wah­rungs­pflich­ten entgegenstehen.

Hin­sicht­lich der Ver­ar­bei­tung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO steht Ihnen ein jeder­zei­ti­ges Wider­spruchs­recht zu. Wen­den Sie sich hier­für bit­te an die im Impres­sum genann­te E‑Mail-Adres­­se.

Captcha

Um unse­re Web­for­mu­la­re vor auto­ma­ti­sier­ten Anfra­gen zu schüt­zen, ver­wen­den wir das Tool ReCap­t­cha des Anbie­ters Goog­le LLC (USA). Im Rah­men der Cap­­t­cha-Fun­k­­ti­on wer­den auto­ma­tisch alle Nut­zer­ein­ga­ben und Maus­be­we­gun­gen, die Sie auf unse­rer Web­sei­te täti­gen, erfasst (unab­hän­gig davon, ob Sie Sei­ten auf­ru­fen, die Web­for­mu­la­re beinhal­ten oder nicht). Die so erho­be­nen Daten wer­den genutzt, um abzu­schät­zen, ob die Ein­ga­ben von einem Men­schen oder einem auto­ma­ti­sier­ten Pro­gramm stammen.

Da die Funk­ti­on durch einen Dritt­an­bie­ter bereit­ge­stellt wird, führt die Anzei­ge des Cap­t­chas dazu, dass Inhal­te des Dritt­an­bie­ters nach­ge­la­den wer­den. Hier­durch erhält der Dritt­an­bie­ter Infor­ma­tio­nen, dass Sie unse­re Sei­te auf­ge­ru­fen haben sowie die in die­sem Rah­men tech­nisch erfor­der­li­chen Nut­zungs­da­ten. Der Dritt­an­bie­ter erhält inso­weit auch Ihre IP-Adres­­se, die tech­nisch zum Abruf der Inhal­te erfor­der­lich ist. Wir haben auf die wei­te­re Daten­ver­ar­bei­tung durch den Dritt­an­bie­ter grund­sätz­lich kei­nen Einfluss.

Die Daten­ver­ar­bei­tung erfolgt auf Grund­la­ge Ihrer Ein­wil­li­gung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO bzw. § 15 Abs. 3 S. 1 TMG, sofern Sie Ihre Ein­wil­li­gung zuvor über unse­re Ban­ner­lö­sung abge­ge­ben haben.

Bit­te beach­ten Sie, dass die Nut­zung von Cap­t­chas dazu füh­ren kann, dass Ihre Daten außer­halb der EU bzw. des EWR ver­ar­bei­tet wer­den. In eini­gen Län­dern besteht dabei das Risi­ko, dass Behör­den auf die Daten zu Sicher­heits- und Über­wa­chungs­zwe­cken zugrei­fen, ohne dass Sie hier­über infor­miert wer­den oder Rechts­mit­tel ein­le­gen kön­nen. Sofern wir Anbie­ter in unsi­che­ren Dritt­län­dern ein­set­zen und Sie ein­wil­li­gen, erfolgt die Über­mitt­lung in ein unsi­che­res Dritt­land auf Grund­la­ge von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Anbie­ter Maxi­ma­le Speicherdauer Ange­mes­se­nes Datenschutzniveau Wider­ruf der Einwilligung
Goog­le LLC (USA) Kein ange­mes­se­nes Daten­schutz­ni­veau. Die Über­mitt­lung erfolgt auf Grund­la­ge von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO. Wenn Sie Ihre Ein­wil­li­gung wider­ru­fen möch­ten, kli­cken Sie bit­te hier und tref­fen die ent­spre­chen­de Ein­stel­lung über unser Ban­ner. Sie kön­nen unse­re Web­for­mu­la­re dann jedoch nicht mehr nutzen.

9. Eingebettete Videos

Auf unse­ren Web­sei­ten bet­ten wir Vide­os ein, die nicht auf unse­ren Ser­vern gespei­chert sind. Damit der Auf­ruf unse­rer Web­sei­ten mit ein­ge­bet­te­ten Vide­os nicht auto­ma­tisch dazu führt, dass Inhal­te des Dritt­an­bie­ters nach­ge­la­den wer­den, zei­gen wir in einem ers­ten Schritt nur lokal abge­spei­cher­te Vor­schau­bil­der der Vide­os an. Hier­durch erhält der Dritt­an­bie­ter kei­ne Informationen.

Erst nach einem Klick auf das Vor­schau­bild, wer­den Inhal­te des Dritt­an­bie­ters nach­ge­la­den. Hier­durch erhält der Dritt­an­bie­ter die Infor­ma­ti­on, dass Sie unse­re Sei­te auf­ge­ru­fen haben sowie die in die­sem Rah­men tech­nisch erfor­der­li­chen Nut­zungs­da­ten. Außer­dem ist der Dritt­an­bie­ter dann in der Lage Tracking­tech­no­lo­gien zu imple­men­tie­ren. Wir haben auf die wei­te­re Daten­ver­ar­bei­tung durch den Dritt­an­bie­ter kei­nen Ein­fluss. Mit dem Klick auf das Vor­schau­bild geben Sie uns die Ein­wil­li­gung, Inhal­te des Dritt­an­bie­ters nachzuladen.

Die Ein­bet­tung erfolgt auf Grund­la­ge Ihrer Ein­wil­li­gung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO, sofern Sie Ihre Ein­wil­li­gung über einen Klick auf das Vor­schau­bild abge­ge­ben haben. Bit­te beach­ten Sie, dass die Ein­bet­tung vie­ler Vide­os dazu führt, dass Ihre Daten außer­halb der EU bzw. des EWR ver­ar­bei­tet wer­den. In eini­gen Län­dern besteht dabei das Risi­ko, dass Behör­den auf die Daten zu Sicher­heits- und Über­wa­chungs­zwe­cken zugrei­fen, ohne dass Sie hier­über infor­miert wer­den oder Rechts­mit­tel ein­le­gen kön­nen. Sofern wir Anbie­ter in unsi­che­ren Dritt­län­dern ein­set­zen und Sie ein­wil­li­gen, erfolgt die Über­mitt­lung in ein unsi­che­res Dritt­land auf Grund­la­ge von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Anbie­ter Maxi­ma­le Speicherdauer Ange­mes­se­nes Datenschutzniveau Wider­ruf der Einwilligung
You­tube / Goog­le (USA) Kein ange­mes­se­nes Ein­wil­li­gung wider­ru­fen Daten­schutz­ni­veau. Die Über­mitt­lung erfolgt auf bit­te hier und tref­fen die Grund­la­ge von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO. Wenn Sie ein Vor­schau­bild ange­klickt haben, wer­den die Inhal­te des Dritt­an­bie­ters sofort nach­ge­la­den. Wenn Sie ein sol­ches Nach­la­den auf ande­ren Sei­ten nicht wün­schen, kli­cken Sie bit­te die Vor­schau­bil­der nicht mehr an.

10. Newsletteranmeldung und- versand

Sie kön­nen auf unse­rer Inter­net­sei­te einen News­let­ter bestel­len. Bit­te beach­ten Sie, dass wir für die Anmel­dung zum News­let­ter bestimm­te Daten (min­des­tens Ihre E- Mail-Adres­­se) benötigen.

Der Ver­sand des News­let­ters erfolgt nur dann, wenn Sie uns eine aus­drück­li­che Ein­wil­li­gung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO gege­ben haben. Nach erfolg­ter Bestel­lung auf unse­ren Web­sei­ten erhal­ten Sie eine Bestä­­ti­­gungs-E-Mail an die von Ihnen ange­ge­be­ne E‑Mail-Adres­­se (sog. Dou­­ble-Opt-In). Sie kön­nen Ihre Ein­wil­li­gung jeder­zeit wider­ru­fen. Eine unkom­pli­zier­te Mög­lich­keit zum Wider­ruf erhal­ten Sie z. B. über den in jedem News­let­ter vor­han­de­nen Link zur Abbestellung.

Im Rah­men der News­let­ter­an­mel­dung spei­chern wir über die bereits genann­ten Daten hin­aus wei­te­re Daten, sofern die­se erfor­der­lich sind, damit wir nach­wei­sen kön­nen, dass Sie unse­ren News­let­ter bestellt haben. Dies kann die Spei­che­rung der voll­stän­di­gen IP-Adres­­se zum Zeit­punkt der Bestel­lung bzw. der Bestä­ti­gung des News­let­ters umfas­sen, sowie eine Kopie der von uns ver­sen­de­ten Bestä­ti­gungs­mail. Die ent­spre­chen­de Daten­ver­ar­bei­tung erfolgt auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO und erfolgt in dem Inter­es­se, über die Recht­mä­ßig­keit des News­let­ter­ver­sands Rechen­schaft able­gen zu können.

11. Speicherdauer

Sofern wir nicht im Ein­zel­nen bereits über die Spei­cher­dau­er infor­miert haben, löschen wir per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten, wenn sie für die vor­ge­nann­ten Ver­ar­bei­tungs­zwe­cke nicht mehr erfor­der­lich sind und kei­ne gesetz­li­chen Auf­be­wah­rungs­pflich­ten einer Löschung entgegenstehen.

12. Ihre Rechte als betroffene Person

Bei der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gewährt die DSGVO Ihnen als betrof­fe­ne Per­son bestimm­te Rechte:

Aus­kunfts­recht (Art. 15 DSGVO)

Sie haben das Recht eine Bestä­ti­gung dar­über zu ver­lan­gen, ob Sie betref­fen­de per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten ver­ar­bei­tet wer­den; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Aus­kunft über die­se per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im Ein­zel­nen auf­ge­führ­ten Informationen.

Recht auf Berich­ti­gung (Art. 16 DSGVO)

Sie haben das Recht, unver­züg­lich die Berich­ti­gung Sie betref­fen­der unrich­ti­ger per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten und ggf. die Ver­voll­stän­di­gung unvoll­stän­di­ger Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)

Sie haben das Recht, zu ver­lan­gen, dass Sie betref­fen­de per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten unver­züg­lich gelöscht wer­den, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im Ein­zel­nen auf­ge­führ­ten Grün­de zutrifft.

Recht auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung (Art. 18 DSGVO)

Sie haben das Recht, die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung zu ver­lan­gen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO auf­ge­führ­ten Vor­aus­set­zun­gen gege­ben ist, z. B. wenn Sie Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung ein­ge­legt haben, für die Dau­er der Prü­fung durch den Verantwortlichen.

Recht auf Daten­über­trag­bar­keit (Art. 20 DSGVO)

In bestimm­ten Fäl­len, die in Art. 20 DSGVO im Ein­zel­nen auf­ge­führt sind, haben Sie das Recht, die Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten in einem struk­tu­rier­ten, gän­gi­gen und maschi­nen­les­ba­ren For­mat zu erhal­ten bzw. die Über­mitt­lung die­ser Daten an einen Drit­ten zu verlangen.

Wider­rufs­recht (Art. 7 DSGVO)

Sofern die Ver­ar­bei­tung von Daten auf Grund­la­ge Ihrer Ein­wil­li­gung erfolgt, sind Sie nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO berech­tigt, die Ein­wil­li­gung in die Ver­wen­dung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten jeder­zeit zu wider­ru­fen. Bit­te beach­ten Sie, dass der Wider­ruf erst für die Zukunft wirkt. Ver­ar­bei­tun­gen, die vor dem Wider­ruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

Wider­spruchs­recht (Art. 21 DSGVO)

Wer­den Daten auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (Daten­ver­ar­bei­tung zur Wah­rung berech­tig­ter Inter­es­sen) oder auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DSGVO (Daten­ver­ar­bei­tung zur Wah­rung öffent­li­chen Inter­es­se oder in Aus­übung öffent­li­cher Gewalt) erho­ben, steht Ihnen das Recht zu, aus Grün­den, die sich aus Ihrer beson­de­ren Situa­ti­on erge­ben, jeder­zeit gegen die Ver­ar­bei­tung Wider­spruch ein­zu­le­gen. Wir ver­ar­bei­ten die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es lie­gen nach­weis­bar zwin­gen­de schutz­wür­di­ge Grün­de für die Ver­ar­bei­tung vor, die gegen­über Ihren Inter­es­sen, Rech­ten und Frei­hei­ten über­wie­gen, oder die Ver­ar­bei­tung dient der Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechtsansprüchen.

Beschwer­de­recht bei einer Auf­sichts­be­hör­de (Art. 77 DSGVO)

Sie haben gem. Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwer­de bei einer Auf­sichts­be­hör­de, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Ver­ar­bei­tung der Sie betref­fen­den Daten gegen daten­schutz­recht­li­che Bestim­mun­gen ver­stößt. Das Beschwer­de­recht kann ins­be­son­de­re bei einer Auf­sichts­be­hör­de in dem Mit­glied­staat Ihres gewöhn­li­chen Auf­ent­halts­orts, Ihres Arbeits­plat­zes oder des Orts des mut­maß­li­chen Ver­sto­ßes gel­tend gemacht werden.

Gel­tend­ma­chung Ihrer Rechte

Sofern vor­ste­hend nichts ande­res beschrie­ben wur­de, wen­den Sie sich zur Gel­tend­ma­chung Ihrer Betrof­fe­nen­rech­te bit­te an die im Impres­sum genann­te Stelle.

13. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Unser exter­ner Daten­schutz­be­auf­trag­ter steht Ihnen ger­ne für Aus­künf­te zum The­ma Daten­schutz unter fol­gen­den Kon­takt­da­ten zur Verfügung:

daten­schutz nord GmbH Kon­­sul-Smidt-Stra­­ße 88
28217 Bremen
Web: www.datenschutz-nord-gruppe.de
E‑Mail: office@datenschutz-nord.de

Wenn Sie sich an unse­ren Daten­schutz­be­auf­trag­ten wen­den, geben Sie hier­bei bit­te auch die ver­ant­wort­li­che Stel­le an, die im Impres­sum genannt wird.

Menu